Neue Website für das Buch „Der Auerochs“

In allen digitalen Bereichen ändern sich die Ansprüche rasant. Im Jahr 2015 wurde die Website zu dem Sachbuch und Bildband „Der Auerochs“ (www.DerAuerochs.de) erstmals ins Netz gestellt. Eine Auffrischung und Aktualisierung war also dringend erforderlich. Der Webdesigner Frank Böhme (www.webdesire.de) hat die Aufgabe mit Pravour gemeistert. Sehen Sie selbst und nutzen Sie die „Sonderaktion“ aus Anlass der Veröffentlichung der neuen Website.

Aus Anlass der Aktualisierung der Website zum Buch „Der Auerochs“ werden die ersten 10 Buchbestellungen zum Aktionspreis von 29,00 € abgegeben (die Sonderaktion ist seit 02.11.2021 abgeschlossen).

Der Auerochs (bos primigenius), das erst im 17. Jahrhundert ausgestorbene europäische Urrind und einer der großen vor- und nacheiszeitlichen großen Pflanzenfresser ist der Stammvater aller heute lebenden Hausrinderrassen (bos taurus). Das Buch befasst sich auf 235 Seiten und mit 369 größtenteils farbigen und teilweise ganzseitigen Fotografien und Abbildungen mit der aussergewöhnlichen Naturgeschichte dieses, die Freiheit liebenden Tieres, seinen Ahnen und Nachkommen, sowie im Detail mit der atemberaubenden Geschichte seiner Rückzüchtung und seiner heutigen Verbreitung.

Buch

Buch-Cover
Warenkorb
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on xing
Share on tumblr
Scroll to Top